Lions-Jahr 2012 – 2013 / Géraldine Barrois

Motto:

„Gemeinsam Lichtblicke schaffen.“

Das war mir besonders wichtig in meinem Jahr:

  • gemeinsam unseren Club harmonisch weiter wachsen lassen
  • Bewährtes fortführen
  • eine weitere Daueractivity (Adventskalender) einrichten
  • Fahrt zur World Convention im Juli 2013 mit dem Lions Club Karlstadt-Mittelmain)

Highlights:

  • Juli 2012: Sommerfest am Köhlerplatz in Glasofen
  • September 2012: Open Air Konzert der Big Band der Bundeswehr auf der Martinswiese in Marktheidenfeld zu Gunsten der Hospizvereine Main-Spessart e.V. und Sternenzelt
  • November 2012: Besichtigung der Tafel in Marktheidenfeld
  • Dezember 2012: Weihnachtsmarkt
  • April 2013: Vorstellung des Projekts Ein-Dollar-Brille in Afrika
  • Mai 2013: Besichtigung Optik Wolf

Sonstiges:

  • Wir hatten im September das 2. Mal die Big Band der Bundeswehr zu Gast in Marktheidenfeld (gemeinsame Activity mit Johannes H.)

November 2012 - Hauptaktion:

  • November 2012 - Hauptaktion:

Der Adventskalender kommt zum ersten Mal als gemeinsame Activity mit dem Lions Club Lohr-Marktheidenfeld zustande und wird seither als Daueractivity geführt.

Der Erlös kommt dem Lions-Förderverein Marktheidenfeld-Laurentius e.V. zugute und wird für regionale Projekte verwendet.

Die Ausspielung umfasst 6.000 Kalender mit mehr als 450 Preisen im Gesamtwert von circa 20.000 €. Die Kalender können für 5 € pro Stück in den Vorverkaufsstellen, bei Veranstaltungen der Lions-Clubs Marktheidenfeld-Laurentius und Lohr-Marktheidenfeld oder von Lions-Mitgliedern käuflich erworben werden. Ihre individuelle Gewinnnummer finden Sie rechts oben auf der Vorderseite des Kalenders. Wenn Ihre Kalendernummer mit der im Internet veröffentlichten Nummer übereinstimmt, erhalten Sie einen vom Notar der Nummer zugeordneten Tagesgewinn.

Die jeweiligen Gewinnnummern werden ab dem 1. Dezember täglich im Internet unter www. lionsclub-adventskalender.com bekannt gegeben. Die Ziehung der Tagesgewinner erfolgt unter notarieller Aufsicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Meine größten Spendenempfänger:
Tafel 14.000 €
Hospizverein Main Spessart 6.000 €
Ein Dollar Brille 800,—
Kinder in Not 500,–

Bildergalerie

Termine:

Neuste Beiträge:

Kategorien