Aufforst – Activity am 17. März 2018 im Altfelder Wald

An alle naturverbundene Waldliebhaber,

Im Rahmen des 100-jährigen Bestehens der LIONS-Organisation haben wir uns vorgenommen eine nachhaltige Activity aus dem Jahre 2012 wieder aufleben zu lassen.
Wir möchten Euch einladen zum Baumpflanzen am Samstag, den 17. März 2018 ab 10 Uhr im Altfelder Forst – Treffpunkt Sportplatz Altfeld.

„Es war die Nacht auf den 1. März 1990: Der Sturm war angekündigt, aber niemand ahnte an dem Mittwochabend, dass er so verheerende Folgen haben würde. Dann kam Wiebke. Der heutige Stadtförster von Marktheidenfeld, Thomas Vogel, weiß noch genau, wie er am Morgen nach dem Orkan aus seinem Fenster in Glasofen schaute: »Der dunkle Fichtenwald, der dort gestanden hatte, war einfach weg.“ (Main Echo 1990)

Das aufzuforstende Waldstück liegt im Altfelder Wald – auch hier haben die Fichtenbestände einem der letzten schweren Stürmen nicht standgehalten. Das Grundstück wurde bereits bepflanzt mit geeigneten Laubbäumen – Eichen, Buchen, Ahorn, Linden, Hainbuchen und Wildkirschen.

Das Motto unserer Activity: “Lasst uns Lions Freunde und Freunde des Waldes in einer vom Klimawandel bedrohten Zukunft einen nachhaltigen Betrag für die Natur vor unserer Haustüre leisten.“

Unterstützt durch die Forstverwaltung der Stadt Marktheidenfeld und unter sachkundiger Anleitung möchten wir Laubbäume, bevorzugt Buchen, zur weiteren Aufforstung setzen. Die Kostenbeitrag pro Setzling sind 10 € – unser Ziel ist, soviel als möglich Setzlinge in die Erde zu bringen.

Da wir für das Arbeiten an der frischen Luft auch die nötige Stärkung brauchen, hält „Wolfgang´s Catering“ leckere Bratwürste, kalte oder warme Getränke und einiges mehr bereit.

Seid mit dabei, ein nachhaltiges Projekt mitzugestalten und ermuntert Eure Freunde und Bekannte für diese besondere Activity. Um das Ganze gut vorbereiten können, bitten wir um Rückmeldung bis zum 25. Februar 2018 an folgende Adresse: tschubert@okalux.de oder direkt 0172-6835464.
Wer uns direkt unterstützen möchte, kann spenden auf das Konto des Lions Hilfswerks Marktheidenfeld e.V. – IBAN DE 1879 0500 0000 4739 9837 – bei der Sparkasse Mainfranken.
Mit den Spendeneinnahmen fördern wir direkt regionale Projekte, die in Not geratene Menschen helfen.

Thomas Schubert
Präsident
Lions Club Marktheidenfeld Laurentius

P.S. Wer sich auf den Arbeitseinsatz optimal vorbereiten möchte, kann sich vorab ein Lehrvideo bei Youtube unter „Hohlspatenpflanzung“ ansehen. Herr Vogel hat uns darauf hingewiesen.

Bildergalerie

Termine:

Neuste Beiträge:

Kategorien